Edith Stein Schule Frechen

Städt. Kath. Grundschule Buschbell

Allgemein

Unsere OGS stellt sich vor

Sehr geehrte Eltern,

wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Ganztagsschule Edith Stein, verbringen viel Zeit mit Ihren Kindern. Wir freuen uns auf diese Zeit. Zur Übersicht und Transparenz unserer Arbeitsweise hier nun einige Elterninformationen für Sie. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage unseres Trägers, der Katholischen Jugendagentur Köln gGmbH.

Hier nun einige Themen, die Sie sicherlich vorab interessieren:

· Wie viele Kinder sind in der OGS? Im Schuljahr 2020/2021 werden 140 Kinder in 5 OGS-Gruppen auch am Nachmittag in der Schule lernen, spielen und entspannen.

· Wer betreut mein Kind? Jedes Kind wird in der Gruppe von einer Gruppenleitung und einer Ergänzungskraft betreut. Diese stehen in engem Kontakt mit der jeweiligen Klassenlehrerin. Unsere pädagogischen Mitarbeiter begleiten ihre Kinder sowohl im Unterricht als auch in der Lernzeit und stehen Ihnen als Kontaktperson zum Wohle Ihres Kindes zur Verfügung.

In den einzelnen Gruppen arbeiten folgende Kollegen:

Grüne Gruppe: Frau Michaela Vieren, Frau Eliza Marzano, Frau Hendradjuanita Langecker

Gelbe Gruppe: Frau Sandra Stechel, Frau Ulrike Knepper, Frau Doris Stoffers Rote Gruppe: Frau Susanne Schröder, Frau Jagoda Faryna, Frau Christina Matyssek

Bunte Gruppe: Frau Thabojini Ragavan, Frau Elke Breetzmann, Frau Brigitte Holl, Frau Manuela Pfeiffer

Weiße Gruppe: Frau Marina Gross, Frau Silke Giese

Küchenteam: Frau Silvia Becker, Frau Sabine Krumm, Frau Heidi Thönneßen

Sie erreichen die einzelnen Gruppe wie folgt:

Grüne und Gelbe Gruppe: 02234-99 50 219

Rote Gruppe: 02234-99 50 218

Bunte Gruppe: 02234-99 50 214

Weiße Gruppe: 0151-53210412

· Wie sage ich Bescheid, wenn mein Kind erkrankt ist? Bei Krankheit bitten wir Sie, Ihr Kind nicht nur in der Schule sondern auch im Offenen Ganztag zu entschuldigen. Dies kann sowohl telefonisch, als auch per Mail erfolgen. ​

· Sprechzeiten: Die Sprechzeiten der einzelnen Gruppen sind von 11:00-11:45 Uhr und von 14:30-16:00 Uhr. Die Leitung ist von 09:00-11:30 und nach Terminabsprache erreichbar. Außerhalb der Sprechzeiten ist immer ein Anrufbeantworter eingeschaltet, der regelmäßig abgehört wird. Für ein längeres persönliches Gespräch mit einer Mitarbeiterin wird um eine zeitige Terminabsprache gebeten.

· Was bedeutet Lernzeit? Unsere Lernzeiten haben die klassischen Hausaufgaben abgelöst und sind in den Vormittag integriert. Alle Kinder nehmen daran teil und arbeiten in dieser Zeit im Klassenverband – egal, ob sie am OGS-Angebot teilnehmen oder nicht. Die Lernzeiten liegen immer in der letzten Unterrichtsstunde Ihres Kindes. Die Kinder erhalten so die Möglichkeit individuell an ihren Stärken und Schwächen weiterzuarbeiten. Während dieser Zeit ist ein Lehrer/in und eine pädagogische Mitarbeiterin anwesend, die alle Kinder unterstützen und bei Rückfragen oder Schwierigkeiten helfen können.

· Was benötigt mein Kind in der OGS? Bitte geben Sie Ihrem Kind Hausschuhe, sowie ggf. Ersatzkleidung in einem Beutel mit, der mit dem Namen Ihres Kindes versehen ist. Diese verbleiben in den Gruppen.

· Was gibt es Besonderes bei uns im Offenen Ganztag? Freitags findet nach dem Mittagessen in jeder Gruppe eine Kinderkonferenz statt. In dieser Zeit bespricht die Gruppe Situationen aus dem Wochenablauf, trifft Absprachen und feiert Geburtstage oder Feste aus dem Jahreskreis.

· Was gibt es für AG ́s im Offenen Ganztag? Jedes Schuljahr bieten wir am Nachmittag wieder verschiedene AG ́s an. Diese werden von einzelnen Kooperationspartnern, sowie von den päd.Mitarbeitern angeboten und starten immer nach den Herbstferien. Weitere Informationen, sowie die Anmeldung zu den AGs erfolgen durch einen Elternbrief, der an Sie verteilt wird.

· Wie wird mein Kind in der OGS verpflegt? In dem von Ihnen monatlich zu leistenden Verpflegungsgeldbeitrag von 60€ ist täglich eine warme Mahlzeit inklusive Nachtisch enthalten. Während des gesamten OGS-Tages steht den Kindern frisches Wasser und Tee zur Verfügung. Unser Mittagessen wird vom Kinder-Cater angeliefert. Die Speisepläne sind sowohl auf der Homepage der Edith-Stein-Schule, als auch vor den einzelnen Gruppen an der Infowand einsehbar.

· Die Verpflegungspauschale in Höhe von 60,-€ wird in 11 Monatsbeiträgen per Lastschrift zum ersten des Monats im Voraus gezahlt. Benötigen Sie Unterstützung über das BuT (Bildungs-und Teilhabepaket) erhalten Sie einen entsprechenden Antrag über unsere Schulsozialarbeiterin Frau Christine Schwandorf. Sie steht Ihnen jeden Mittwochvormittag nach Absprache zur Verfügung. E-mail: christine.schwandorf@stadt-frechen.de oder Tel.: 0151-62805427​

· Betreuung an Brückentagen Falls Ihr Kind an einem Brückentag (Schließtage der Schule) betreut werden soll, müssen Sie diesen Bedarf bis spätestens vier Wochen vor diesem Tag bei Ihrer Gruppenleitung anmelden. Dann erhalten Sie ein verbindliches Anmeldeformular für Ihr Kind. Die Kosten für das Mittagessen sind 3,50 Euro und müssen direkt bei der Anmeldung gezahlt werden. Den Namen der Schule, die Ihr Kind an diesem Tag betreut erfahren Sie dann zu einem späteren Zeitpunkt.

· Entlasszeiten im Offenen Ganztag: Sie können Ihr Kind zur im Betreuungsvertrag vereinbarten Zeit abholen, d.h. Anwesenheitspflicht ist für jedes Kind bis 15:00 Uhr. Die Offene Ganztagsschule schließt um 16:00 Uhr und damit entlassen wir Ihre Kinder aus dem Offenen Ganztag. Gleichzeitig endet damit auch die Aufsichtspflicht der pädagogischen Mitarbeiter.

· Freistellung im Offenen Ganztag: Festgelegt wurde , dass die am Ganztag teilnehmenden Schüler/innen bei Bedarf einmal pro Woche für die Teilnahme an einem regelmäßigen wöchentlichen Bildungsangebot( z.B. Schwimmkurs, Fußball etc.) vom Besuch des Offenen Ganztags frei gestellt werden können. Ebenso können Therapien und familiäre Ereignisse Gründe für eine Beurlaubung aus dem außerunterrichtlichen Teil des offenen Ganztags darstellen. Beurlaubungen sind mindestens 7 Tage vor Stattfinden des entsprechenden Ereignisses zu beantragen. Das entsprechende Formular erhalten sie in Ihrer Gruppe, im Sekretariat oder über die Homepage der Schule. Die Freistellung wird dann von der Schulleitung genehmigt.

· Elterncafe: Während des Schuljahres finden auf Gruppenebene Elterncafes statt. Dort haben Sie dann die Möglichkeit, sich mit den päd.Mitarbeitern aus der Gruppe und den anderen Eltern auszutauschen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es auf Grund der Coronapandemie, zu vereinzelten Änderungen im laufenden Schuljahr kommen kann, die zur Zeit noch nicht absehbar sind.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Im Names des OGS-Teams

Michaela Vieren

Die Verpflegungspauschale in Höhe von 60,-€ wird in 11 Monatsbeiträgen per Lastschrift zum ersten des Monats im Voraus gezahlt. Benötigen Sie Unterstützung über das BuT (Bildungs-und Teilhabepaket) erhalten Sie einen entsprechenden Antrag über unsere Schulsozialarbeiterin Frau Christine Schwandorf. Sie steht Ihnen jeden Mittwochvormittag nach Absprache zur Verfügung. E-mail: christine.schwandorf@stadt-frechen.de oder Tel.: 0151-62805427

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén