Edith Stein Schule Frechen

Städt. Kath. Grundschule Buschbell

Allgemein

Aktuelle Informationen zum Unterricht im Februar

Liebe Eltern,

wie Frau Gebauer gestern in der Pressekonferenz mitgeteilt hat, wird der Distanzunterricht bis zum 12.02.21 verlängert.

Das bedeutet für uns alle eine erneute Anstrengung. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen allen nochmals für ihre Unterstützung und Mitarbeit danken und auch den Kindern ein großes Lob aussprechen! 

Sollten Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrerin oder nehmen Sie Kontakt zu unserer Schulsozialarbeiterin Christine Schwandorf auf.

Das erste Schulhalbjahr geht zu Ende und das neue Halbjahr startet unter besonderen Bedingungen. Alle Informationen zur Zeugnisvergabe am Freitag haben Sie bereits über die Klassenleitungen erhalten. 

Ich bin sicher, dass wir die alle gemeinsam schaffen werden, wir sind auf dem richtigen Weg. Wir sollten uns freuen über das, was in diesem ersten Halbjahr geleistet werden konnte und uns selbst ein wenig Druck nehmen: Jeder gibt sein Bestes und falls etwas nicht so möglich ist, wie wir es uns vorgestellt haben, dann dürfen wir uns das mitteilen. 

Wie bereits am Montag mitgeteilt, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind in der Notbetreuung anzumelden, wenn es keine andere Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind gibt. 

Bitte prüfen Sie dennoch welche Möglichkeiten Sie individuell nutzen können (Hinweis: Kinderkrankentage). 

Auch wenn die Infektionszahlen im Moment rückläufig sind, so ist doch weiterhin jeder vermiedene Kontakt ein weiterer Gewinn im Kampf gegen die Pandemie!

Sollten Sie die Notbetreuung nutzen müssen, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus und senden es uns bis Freitag 14 Uhr zurück an schulleitung@edith-stein-schule-frechen.de, damit wir unser Personal für Montag entsprechend planen können. Vielen Dank!

https://www.edith-stein-schule-frechen.de/wp-content/uploads/2021/01/Antrag-auf-Notbetreuung-meines-Kindes-für-die-Zeit-vom-01.-14.02.2021.pdf

Danach bzw. im Laufe der ersten zwei Februarwochen eingehende Anmeldungen können immer erst mit 24 Stunden Vorlauf berücksichtigt werden, da wir ggf. Personal neu planen müssen und ein Großteil unserer KollegInnen ebenfalls Kinder hat, die dann ggf. anders betreut werden müssen.  

Bitte beachten Sie, dass sowohl der 12.2. als auch der 15.2. bewegliche Ferientage der Schule sind. Daher findet am 12.2. und am 15.2. keine Notbetreuung statt! 

Viele Grüße (besonders auch an Ihre Kinder) und bleiben Sie gesund!

Kerstin Hagen

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén