Städt. Kath. Grundschule Buschbell

Allgemein

Informationen zum Unterricht ab dem 31.05.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

da die Inzidenz für den Rhein-Erft-Kreis weiterhin deutlich unter 100 liegt, hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) die bisher geltenden Einschränkungen für Regionen mit einer Inzidenz über 100 mit Wirkung zum 27.05. 2021 aufgehoben. 

Das bedeutet, dass -wie bereits in der letzten Schulmail angekündigt- ab dem 31.05. 2021 in NRW wieder Präsenzunterricht für alle Klassen in voller Klassenstärke stattfindet! 

Alle SchülerInnen unserer Schule werden also wieder täglich zum Unterricht kommen, worüber wir uns sehr freuen! 

Der Unterricht wird nach dem vollen Stundenplan erteilt. Dabei werden wir den Plan zu Grunde legen, den wir bereits im Februar erstellt haben. Einige kleinere Änderungen sind notwendig, Sie erhalten den aktuellen Stundenplan in den nächsten Tagen durch die jeweiligen Klassenleitungen. 

In der kommenden Kurzwoche (Feiertag und Brückentag) werden wir weitgehend Klassenlehrerunterricht machen, damit die Kinder nach dieser langen Zeit erst einmal wieder in der Schule ankommen können. Zudem werden vielleicht auch Sorgen oder Ängste angesichts dieser vielleicht ungewohnten Situation vorhanden sein, die wir entsprechend ernst nehmen und auffangen wollen. Ab dem 07.06. findet dann auch der Fachunterricht wieder regulär statt. 

Da unsere Turnhalle immer noch gesperrt ist, wird der Sportunterricht weiterhin im Freien stattfinden müssen. Bitte beachten Sie das bei der Auswahl der (Sport)kleidung an den entsprechenden Tagen. 

Es gelten weiterhin die bekannten Hygieneregeln (Abstand, Maskenpflicht, verpflichtende Testungen an zwei Tagen pro Woche). 

Denken Sie bitte unbedingt daran, dass Ihr Kind eine oder besser mehrere Ersatzmasken in der Tasche hat. 

Da die FFP2 Masken in der Regel für die Kinder zu groß sind, reichen medizinische Masken bzw. im Notfall auch Alltagsmasken (vor allem bei kleineren Kindern). Entscheidend ist, dass diese gut sitzt! Bitte besprechen sie auch noch einmal mit Ihren Kindern den korrekten Gebrauch der Masken und üben das richtige Aufsetzen und Ablegen. In den letzten Wochen mussten wir dies immer wieder einzelnen Kindern erklären. 

Grundsätzlich ist ab dem 31.05. auch wieder für alle OGS Kinder der reguläre OGS Betrieb möglich

Die Notbetreuung für Nicht OGS Kinder findet dann nicht mehr statt! 

Sollten Sie aufgrund der aktuellen Situation nicht die (vollständige) Teilnahme Ihres Kindes an der OGS wünschen, so teilen Sie uns bitte schnellstmöglich (bis spätestens Freitag 20 Uhr) verbindlich für die Zeit bis zum Sommer mit, ob und wie ihr Kind die OGS in Anspruch nehmen wird. Nutzen Sie bitte hierfür die bekannte Adresse (schulleitung@edith-stein-schule-frechen.de).

Sollten wir keine Information von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass ihr Kind im gewohnten Umfang an der OGS teilnimmt. 

Bis zum Schuljahresende gelten folgende Abholzeiten: 14 Uhr, 15 Uhr, nach 15 Uhr offene Abholzeit).  

Wir freuen uns auf die Kinder und hoffen, dass dieses anstrengende Schuljahr nun für alle gut zu Ende gehen wird! 

Herzliche Grüße,

Kerstin Hagen

stellv. Schulleitung