Edith Stein Schule Frechen

Städt. Kath. Grundschule Buschbell

JeKits

JeKits – jedem Kind ein Instrument, Tanzen, Singen –  ist ein kulturelles Bildungsprogramm des Landes NRW in der Grundschule. Es hat drei alternative Schwerpunkte. Instrumente, Tanzen oder Singen. Im Mittelpunkt von Jekits steht die Freude am Musizieren und Tanzen in Gemeinschaft. Im Sinne der Chancengleichheit möchte JeKits möglichst viele Kinder in NRW erreichen, unabhängig von Herkunft oder sozialem Umfeld.

Seit dem Schuljahr 2017/18 nimmt die KGS Edith-Stein-Schule am JeKits-Programm mit dem Schwerpunkt „Instrumente“ teil. Alle 2.Klassen haben einmal pro Woche eine Stunde „JeKits“ in der sie von der Musikschulkollegin Isabell Mitschke gemeinsam mit der Musiklehrerin der Edith-Stein-Schule unterrichtet werden.

Im Anschluss an die 2.Klasse haben die Kinder Gelegenheit im JeKits-Orchester zu spielen.

Das Musikzieren im Schulorchester fördert die Zusammengehörigkeit und sorgt somit für soziales Miteinander. Gemeinsam Musizieren lehrt Rücksichtsnahme, ist eine spielerische Förderung der Sinne und stärkt die Teamfähigkeit. Gemeinsames Musizieren fördert und fordert die Selbstdiziplin, Rhythmus und Übungsbereitschaft werden geschult. Musizieren als Mittel der Kommunikation, verbindend und vermittelnd. Gemeinsames Musizieren erzeugt Gefühle und drückt Gefühle aus, baut Spannungen und Blockaden ab, fördert Konzentration und weckt die Kreativität.
Die Kinder erhalten so neben dem regulären Unterricht einen anderen Raum für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit.
Musizieren macht Spaß und alle Kinder können tanzen!